Heilbronn: Koffer am Hauptbahnhof gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Den Toilettengang einer 60-jährigen Frau nutzten offenbar Unbekannte am Freitagmittag (03.03.2017)im Heilbronner
Hauptbahnhof aus, um den Koffer der Reisenden zu entwenden.

Werbung
Bevor die Frau gegen 13:15 Uhr die Toilettenanlage aufsuchte, stellte sie ihren roten Koffer nach bisherigem Kenntnisstand am Treppenabgang zur Bahnsteigunterführung ab. Als die 60-Jährige zurückkehrte war dieser
verschwunden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Bundespolizeirevier Heilbronn unter der
Telefonnummer 071318882600 zu melden.

Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, Koffer
und Handgepäck nie unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Taschen- und
Gepäckdiebe nutzen immer wieder die Unaufmerksamkeit von Reisenden
aus, um Diebstähle zu begehen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]