Walldürn: Unfall – 13.000 Euro Sachschaden

(Symbolbild)

(ots) Zum Glück niemand verletzt wurde bei einem Unfall am Montagmorgen in Walldürn.

Werbung
Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Mazda von der Dr. Heinrich-Köhler-Straße nach links in die Albert-Schneider-Straße. Dabei übersah er offensichtlich den VW einer 37-Jährigen, der ihm entgegen kam, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 13.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: