Wertheim: Eine unglaubliche Geschichte I

(Symbolbild)

(ots) Es gibt nichts, was es nicht gibt, lernen Polizeibeamte gleich zu
Beginn ihrer Ausbildung und in Wertheim bestätigte sich diese
Aussage.

Werbung
Ein Mann meldete sich am Montag bei der Polizei, weil er dringend einen Altkleidercontainer durchsuchen müsse. Das brisante an der Sache war, dass seine Frau in den vergangenen zwei Wochen die
alte Lederjacke des 34-Jährigen in einen Altkleidercontainer geworfen
hatte. In der Jacke befanden sich allerdings noch 8.000 Euro in bar.
Mithilfe eines Schlüsseldienstes ließ die Polizei den verschlossenen
Container öffnen. Es stellte sich heraus, dass dieser wohl vor kurzem
geleert wurde. Ob noch ermittelt werden kann, wo die Jacke jetzt ist,
ist unklar.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]