Neckarsulm: Mobile Heizungsanlage gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Dieselstraße im Teilort
Neckarsulm-Dahenfeld zu einem dreisten Diebstahl. Unbekannte
entwendeten eine mobile Heizungsanlage, welche an der zukünftigen
Asylbewerberunterkunft angebracht war und auf dem frei zugänglichen
Gelände stand.

Werbung
Die Unterkunft steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das Gelände befindet sich neben dem neuen Feuerwehrgebäude und ist von der unmittelbar angrenzenden Landesstraße 1095 zwischen Neckarsulm und Neuenstadt am Kocher frei einsehbar. Auf Grund des doch eher sperrigen Diebesgutes ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter handelte, die zum Abtransport ein Fahrzeug nutzten. Die Polizei in Neckarsulm erhofft sich unter der Telefonnummer 07132 93710 sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]