A 81: Hoher Sachschaden

(Symbolbild)

(ots) Deutlich über 20.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall auf der A 81 bei Tauberbischofsheim.

Werbung
Ein 27-Jähriger war mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Stuttgart unterwegs, als das Fahrzeug offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der
regennassen Fahrbahn ins Schleudern geriet, sich zweimal um sich
selbst drehte, zweimal gegen die Mittelleitplanke stieß und dann quer
über beide Fahrspuren gegen die äußere Schutzplanke abgewiesen wurde.
Durch die Wucht des Aufpralls war der Sprinter nicht mehr fahrbereit
und musste aufgeladen werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]