TBB – Alkoholisiert gegen Mauer geprallt

(Symbolbild)

(ots) Für eine Weile ohne Führerschein ist eine 19-jährige Opel-Lenkerin. Am

Samstagmorgen, gegen 04.30 Uhr bog sie mit ihrem Fahrzeug in Tauberbischofsheim von der Schmiederstraße nach links in die Gartenstraße ab.

Werbung
Kurz danach kam sie vermutlich in Folge ihres Alkoholkonsums und Übermüdung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Mauerpfeiler des ehemaligen Mainkaufhauses. Die zur Unfallaufnahme hinzugerufenen Polizisten stellten während der Ermittlungen fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb der Führerschein einbehalten wurde. Bei dem Unfall wurde die Front des Opel stark beschädigt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.