Buntes Treiben beim Minispielfest

SG Waldbrunn hatte 110 Kinder zu Gast

Unser Bild zeigt die erfolgreichen Handballkinder mit ihren Trainerinnen. (Foto: privat)

Eberbach. (bm) Am Samstag war die SG Waldbrunn Gastgeber des Handball-Minispielfestes in der Hohenstaufensporthalle in Eberbach. Gut 110 Kinder aus Meckesheim, Bammental, Sinsheim und Waldbrunn folgten mit ihren Trainern, Eltern, Großeltern und Geschwistern der Einladung der SG Waldbrunn und verbrachten fast vier unterhaltsame Stunden.

Werbung
Nach dem gemeinsamen Aufwärmen lieferten sich die Jungen und Mädchen manch packende Spiele und warfen viele Tore. In den spielfreien Zeiten konnten die Kinder an den verschiedenen Spielstationen ihre Geschicklichkeit testen. Auch für das weibliche Wohl war Dank der fleißigen Helfer bestens gesorgt. Die Handballabteilung der SG Waldbrunn war mit fast 30 Minis- und Superminis im Alter von 3 – 8 Jahren stark vertreten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]