Lauda-Königshofen: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) Weil er innerhalb einer 70km/h-Strecke mit etwa 100km/h unterwegs war wurde am Samstag, gegen 23.55 Uhr, der 49-jährige Fahrer eines Pkw Seat im Bereich des Industrieparks Tauberfranken von einer Streifenwagenbesatzung angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 49-Jährige mit rund 1,3 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: