Wertheim: Mit Promille gegen Mauer

(Symbolbild)

_(ots)_ Über zwei Promille zeigte das Alkoholmessgerät bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit eines Autofahrers nach einem Unfall am Dienstagabend an. Mit einem Renault Laguna war ein 31-Jähriger kurz vor Mitternacht auf der Landesstraße 2310 zwischen Urphar und Eichel unterwegs.

Werbung
Vermutlich weil er sich betrunken ans Steuer gesetzt hatte, geriet er mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts aufs unbefestigte Bankett. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte frontal gegen eine Natursteinmauer. Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Fahrer betrunken war und überprüften dies. Da der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]