Brackenheim: 13-Jähriger hatte Schutzengel

(Symbolbild)

(ots) Einen richtig guten Schutzengel hat wohl ein 13-Jähriger, der am
Mittwochnachmittag in Brackenheim von einem Auto erfasst wurde. Der
Jugendliche befand sich an der Bushaltestelle in der Mönchsbergstraße
und wollte die Straße überqueren. Dabei achtete er offensichtlich
nicht auf den heranfahrenden PKW, wurde auf die Motorhaube und
anschließend auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt er zum Glück
nur leichte Verletzungen

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: