Brackenheim: 13-Jähriger hatte Schutzengel

(Symbolbild)

(ots) Einen richtig guten Schutzengel hat wohl ein 13-Jähriger, der am
Mittwochnachmittag in Brackenheim von einem Auto erfasst wurde. Der
Jugendliche befand sich an der Bushaltestelle in der Mönchsbergstraße
und wollte die Straße überqueren. Dabei achtete er offensichtlich
nicht auf den heranfahrenden PKW, wurde auf die Motorhaube und
anschließend auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt er zum Glück
nur leichte Verletzungen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]