Neckarsulm: Hund löst Feuerwehreinsatz aus

(Symbolbild)

(ots) Um an ein Stück Fleisch zu gelangen, hat ein Hund seiner 48 Jahre

alten Besitzerin aus Neckarsulm am Donnerstagnachmittag, um circa

13.15 Uhr, einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Werbung
Die

Hundehalterin verließ etwa eine Stunde zuvor ihr Wohnhaus in der

Grimmstraße. Ihren Hund ließ sie in der Wohnung zurück. Dieser hatte

offenbar mächtigen Kohldampf und machte sich an einem Stückchen

Fleisch, das in einer Pfanne auf dem Herd in der Küche stand, zu

schaffen. Durch seine Anstregungsversuche, das Stück Fleisch zu nerbeuten, schaltete er vermutlich auch zwei Herdplatten an, wodurch

der Rauchmelder auslöste. Der aufmerksame 17-jährige Nachbar

verständigte daraufhin sofort die Feuerwehr. Glücklicherweise konnte

durch die schnelle Reaktion des Nachbarn das Entstehen eines offenen

Feuers verhindert werden. Es enstand lediglich Rauchentwicklung. Die

Feuerwehren Neckarsulm und Dahenfeld waren mit isgesamt 20 Mann und vier

Fahrzeugen im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]