Diedesheim/Binau: Holz gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Gleich sechs Ster Holz entwendeten Unbekannte von der Baustelle an der B37 zwischen Diedesheim und Binau. Der Besitzer hatte das Holz als Polterholz erworben. Nachdem er es vergangenen Samstag 11. März in Meterstücke gesägt und gespalten hatte, setzte er es am Rande der Baustelle auf. Am Sonntagmorgen, 19. März, sah der Geschädigte nach seinem Holz und musste feststellen, dass es weg war. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter 06261 8090 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]