Buchen: 4.000 Euro Sachschaden bei Unfall

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagabend in Buchen. Ein
18-Jähriger war mit seinem Hyundai unterwegs und wollte von der

Werbung
Auffahrt „Buchen-Mitte“ auf die B27 in Richtung Walldürn fahren.
Dabei übersah er offenbar den aus Richtung Mosbach herannahenden Seat
eines 29-Jährigen, sodass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß
kam. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der
Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf zirka 4.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: