Külsheim:  Pietätlose Zeitgenossen

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte auf dem Külsheimer
Friedhof mehrere Gräber verwüstet.

Werbung
Vermutlich kamen die pietätlosen Zeitgenossen von einer Veranstaltung in der Festhalle und nutzten den Friedhof als Abkürzung auf ihrem Heimweg. Die Vandalen gingen dabei
quer über die Grabstätten und beschädigten dabei Blumen- und
Grabschmuck. Die Polizei Külsheim sucht nun Zeugen, die im
Tatzeitraum zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntagmorgen verdächtige
Personen im Bereich des Friedhofs bemerkt haben. Sachdienliche
Hinweise können unter der Telefonnummer 09345 241 beim Polizeiposten
Külsheim gemeldet werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]