Neudenau: Einbrechern entkommen

(Symbolbild)

(ots) Mit mehreren Streifen
fuhren das Neckarsulmer Polizeirevier und die Hundeführerstaffel am
frühen Donnerstagmorgen, gegen 1 Uhr, nach Neudenau. Eine Anwohnerin
hatte verdächtige Geräusche und Lichter aus dem Bereich eines
Einkaufsmarkts in der Siglinger Straße gemeldet. Vor Ort konnte ein
Einbruch in die im Markt befindliche Bäckerfiliale festgestellt
werden. Vom Täter fehlte zwischenzeitlich jede Spur. Ob etwas
entwendet wurde, kann bislang nicht gesagt werden. Die aufgebrochene
Türe wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Neudenau gesichert.
Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Möckmühl, Telefon 06298
9200-0, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]