Reisenbach: Diebesgut entsorgt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich ein Teil ihres Diebesgutes entsorgten Unbekannte am Dienstag, gegen 10 Uhr, in der Gaimühler Straße in Reisenbach.

Werbung
Eine aufmerksame Zeugin machte einen Spaziergang im Wald in Richtung Reisenbacher Grund, als sie ein Poltern wahrnahm. Sie stellte bei einer Nachschau fest, dass jemand zwei große Mülltonnen von der Kreisstraße zwischen Reisenbach und Reisbacher Grund einen steilen Abhang herunter geworfen hatte. Daraufhin sah sie außerdem einen weißen PKW davonfahren. In den Tonnen befanden sich Zigarettenhülsen und Prepaid Handykarten. Dabei könnte es sich um Teile von Diebesgut handeln, welchem sich die unbekannten Täter dort entledigten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]