Teelicht verursacht Brand im Schloss

(Symbolbild)

Bödigheim. (ots) Am Sonntagabend drangen Flammen zunächst aus dem Keller eines Wohngebäudes des Schlosses Bödigheim. Der Brand breitet sich vom Keller über das bewohnte Erdgeschoss hinaus in das ebenfalls bewohnte Obergeschoss aus.

Werbung
Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Buchen, Bödigheim, Waldhausen, Eberstadt und Einbach vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000 Euro. Eine 37-jährige erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Weitere Bewohner kamen nicht zu Schaden. Alle konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen.

Durch die Stadt Buchen wurde eine Anschlussunterbringung organisiert. Nach derzeitigen Ermittlungen könnte ein unbeobachtetes Teelicht ursächlich für die Auslösung des Brandes gewesen sein. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.