Bad Mergentheim: 45-Jährigen verletzt

(Symbolbild)

(ots) Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall am Montag in Bad Mergentheim. Bisherigen Erkenntnissen
zufolge gerieten drei Männer in einem Geschäft in der Wolfgangstraße
zunächst verbal aneinander.

Werbung
Der Zwist eskalierte, wobei der 45-Jährige die beiden anderen Männer im Alter von 36 und 24 Jahren
mit einem Messer bedroht haben soll. Im Gegenzug soll wohl einer
seiner Kontrahenten mit einer Eisenstange bewaffnet gewesen sein. Es
kam zu einer Rangelei, worauf der 45-Jährige offenbar die Flucht
ergriff, jedoch von den Männern verfolgt wurde. In einem Hotel in der
Edelfinger Straße kam es dann zu einer weiteren tätlichen
Auseinandersetzung, bei welcher der 45-Jährige Verletzungen erlitt.
Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur
Aufklärung des Tathergangs geben können, sollten sich bei der Polizei
Bad Mergentheim, Telefon 07931 5499-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]