Kembach: Kellerbrand

(Symbolbild)

(ots) Ein seit ungefähr 10 Jahren nicht mehr in Betrieb gewesener Herd in der
Waschküche eines Hauses in der Kembacher Kembachtalstraße soll am
Mittwochmittag einen Brand ausgelöst haben. Vermutlich wurde der Herd
versehentlich eingeschaltet und ein darauf abgelegter Gegenstand
entzündete sich. Die Feuerwehr Wertheim konnte das Feuer schnell
löschen. Es wird von einem Sachschaden von ungefähr 50.000 Euro
ausgegangen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: