NKG – 6a unterstützt Tafelladen

300 Euro und 100 Kilogramm Lebensmittel


(Foto: pm)
(pm) Die Klasse 6a des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums spendete dem Mosbacher Tafelladen vom Deutschen Roten Kreuz 300 Euro und 100 Kilogramm an Lebensmitteln.

Werbung
Im Unterricht beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Klassenlehrerin Christiane Mächnich-Hidri mit der Frage wie man Menschen helfen kann, die arm und obdachlos geworden sind und welche Institutionen es gibt, um Abhilfe zu schaffen. Im Kreise der Klasse entstand die Idee, selbst gegen die Armut etwas beizusteuern. Die Schülerinnen und Schüler backten Kuchen und verkauften diesen in den Pausen, sammelten Geld und konnten viele Lebensmittelspenden auftreiben: zusammen 300 Euro in bar und 100 Kilogramm an Lebensmitteln.

Diese konnten nun an die Vorsitzende des Tafelladens Manuela Schwarz-Schönig und an Günter Ebel im Beisein von Schulleiter Jochen Herkert überreicht werden, der das besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler des Mosbacher Gymnasiums und Christiane Mächnich-Hidri besonders lobte.
 
 
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]