A 6: Autobahn nach Unfall wieder frei

(Symbolbild)

(ots) Nachdem ein Auffahrunfall am Freitagmorgen für eine
stundenlang gesperrte Autobahn und dadurch auch für kilometerlange
Staus gesorgt hat, ist die Strecke jetzt wieder befahrbar.

Werbung
Die umfangreichen Aufräumarbeiten, die mitunter das händische Abladen von 22 Tonnen Schweinehälften aus dem umgestürzten Sattelauflieger, durch die Feuerwehr Heilbronn, erforderlich machten sowie dem Einsatz eines Schwerlastkrans und der Fahrbahnreinigung mit einem Spezialfahrzeug mit sich brachten, konnten diese zwischenzeitlich abgeschlossen werden. Die Autobahn ist seit 15.45 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben. Die Umleitungsstrecken sind aktuell noch überlastet. Vor der Ausleitung an der Anschlussstelle Bad Rappenau staut sich der Verkehr immer noch auf einer Länge von rund 12 Kilometern.

Entgegen erster Meldungen, der mutmaßliche Unfallverssacher wurde
leicht verletzt, muss dies korrigiert werden. Er wurde zwar
vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht,
blieb jedoch unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]