Wertheim: Ungewöhnlicher Fund

(Symbolbild)

(ots) Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs machten in der Wertheimer Straße „Neue Vockenroter Steige“ am Montagabend einen ungewöhnlichen Fund.

Werbung
Als sie aus einem im Freien stehenden Container Regenwasser absaugten, kam eine ehemalige Kriegswaffe in Form eines Geschützes zum Vorschein. Durch die Witterung ist die Waffe nicht mehr funktionsfähig. Da der Container lediglich ein bis zwei Mal im Jahr vom Wasser befreit wird, ist unklar von wem und wann das Kriegsgerät entsorgt wurde.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]