Bad Mergentheim: In Gegenverkehr gefahren

(Symbolbild)

Fahrerin schwer verletzt

(ots) Eine schwerverletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von rund 34.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag zwischen Bad Mergentheim und Edelfingen.

Werbung
Gegen 10.20 Uhr geriet der Pkw Audi einer 43-Jährigen auf der B 290 aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 49-Jährigen. Der Pkw drehte sich nach der Kollision um die eigene Achse und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Sattelzug geriet nach rechts und streifte eine Leitplanke und ein Verkehrszeichen, ehe er zum Stillstand kam. Die Audi-Fahrerin wurde in eine Klinik eingeliefert, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Aufgrund ausgelaufenem Öl und der Bergung der Unfallfahrzeuge war die B 290 bis zirka 13.15 Uhr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]