Lauda-Königshofen: Dreister Ladendiebstahl

(Symbolbild)

(ots) Ziemlich unverfroren ging ein bislang unbekannter
Täter am Samstag bei einem Ladendiebstahl vor.

Werbung
In
einem Baumarkt in der Deubacher Straße entnahm er in der Zeit
zwischen 09.00 und 16.30 Uhr aus den Regalen mehrere Elektrogeräte
und warf diese, im Außengelände des Marktes, über einen drei Meter
hohen Zaun auf das dortige Nachbargrundstück, um diese dort später
abzuholen. Der Besitzer dieses Grundstückes hatte jedoch das
Diebesgut noch vor dem Abtransport aufgefunden und die Polizei
verständigt. Nach bisherigen Feststellungen gelang es dem Dieb jedoch
trotzdem, drei Laser-Entfernungsmessgeräte und einen
50-Meter-Kabeltrommel im Wert von über 400 Euro zu entwenden. Das
Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810, sucht hierzu
Zeugen, welche Angaben über den Täter machen können.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]