Diedesheim: Hinweistafeln zerstört

(Symbolbild)

Hoher Sachschaden

(ots) Einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro haben Unbekannte am
vergangenen Wochenende in Mosbach-Diedesheim angerichtet.

Werbung
In der Zeit zwischen Karfreitag und Ostersonntag trieben sie sich auf dem Geonatu-Pfad im Gewann „Schreckberg“ im Oberen Weinberg herum und
rissen dort mehrere Hinweistafeln aus ihren Halterungen. Die Polizei
sucht nun Zeugen, denen im Zeitraum verdächtige Personen im
Tatortbereich aufgefallen sind. Sachdienliche Hinweise sollten der
Polizei in Mosbach-Diedesheim unter Telefonnummer 06261 67570
gemeldet werden

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]