Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

(Symbolbild)

Rettungshubschrauber im Einsatz

Eulbach. (ots) Am späten Samstagnachmittag gegen 17.05 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B47 zwischen Eulbach und dem Habermannskreuz. In einer Rechtskurve verlor die aus Richtung Eulbach kommende 18-jährige Fahrzeugführerin aus Würzberg nach ersten Ermittlungen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam in den Gegenverkehr. Dort prallte sie frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Die 18-jährige sowie die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs aus Reinheim mussten von der Feuerwehr aus ihren Autos befreit werden und trugen jeweils schwere Verletzungen davon. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]