Aglasterhausen: Acht Verletzte bei Brand

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 11.50 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in Aglasterhausen (NZ berichtete), Am

Kirchplatz.

Vermutlich war bei Schweißarbeiten auf dem Balkon Funkenflug entstanden, durch den dann das Dach in Brand geriet. Die
acht Bewohner konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen,
erlitten jedoch alle leichte Verletzungen durch Rauchgasvergiftung. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens kann
noch nicht beziffert werden. Zur Löschung des Brandes war die
Feuerwehr war mit 60 Mann, zur Erstversorgung der Verletzten waren,
unter anderem, fünf Notärzte im Einsatz. Die jetzt obdachlose Familie
wurde von der Gemeinde in einer gemeindeeigenen Wohnung
untergebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]