Trotz Dominanz siegten die Gäste

SV Adelsheim – FC Donebach 2 : 5

(pm) Adelsheim war die dominierende Mannschaft, doch die Gäste aus Donebach schossen die Tore. In der fünften Minute wurde Rögner freigespielt, und dieser erzielte das 0:1. Fünf Minuten später ein hoher Pass in den Strafraum, und Schnetz staubte zum 0:2 ab.
Nach der Pause verschärfte der SV Adelsheim das Tempo, doch ein Foul im Strafraum an Reinhardt wurde mit Gelb gegen den Stürmer bestraft. Das Spiel wurde härter, und es gab zahlreiche gelbe Karten. Schnetz schraubte mit zwei Kontertoren das Ergebnis auf 0:4. Adelsheim kämpfte weiter und kam durch Reinhardt und Wiefel auf 2:4 heran, ehe Unseld das 2:5-Endergebnis erzielte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]