Trotz Dominanz siegten die Gäste

SV Adelsheim – FC Donebach 2 : 5

(pm) Adelsheim war die dominierende Mannschaft, doch die Gäste aus Donebach schossen die Tore. In der fünften Minute wurde Rögner freigespielt, und dieser erzielte das 0:1. Fünf Minuten später ein hoher Pass in den Strafraum, und Schnetz staubte zum 0:2 ab.
Nach der Pause verschärfte der SV Adelsheim das Tempo, doch ein Foul im Strafraum an Reinhardt wurde mit Gelb gegen den Stürmer bestraft. Das Spiel wurde härter, und es gab zahlreiche gelbe Karten. Schnetz schraubte mit zwei Kontertoren das Ergebnis auf 0:4. Adelsheim kämpfte weiter und kam durch Reinhardt und Wiefel auf 2:4 heran, ehe Unseld das 2:5-Endergebnis erzielte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]