A 81: Motorradfahrer hatte Schutzengel

(Symbolbild)

(ots) Da muss wohl ein Schutzengel am Werk gewesen sein, der einem
Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 81 bei
Schöntal am Mittwochmorgen das Schlimmste ersparte. Gegen 6.30 Uhr
war der 39-Jährige Fahrer eines Kleintransporters zwischen den
Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl unterwegs und hatte
offenbar den langsamer vor ihm fahrenden Biker übersehen. Er fuhr mit
seinem Fiat Ducato voll auf die 1200er BMW des 52-jährigen Italieners
auf und schob die Maschine mehrere Meter vor sich her bis beide
Fahrzeuge zum Stillstand kamen. Da das Motorrad sich so fest in die
Front des Klein-Lkws verkeilt hatte, fiel es dabei nicht um. Der
Fahrer selbst konnte sich, ohne zu stürzen, auf dem Sitz seiner BMW
halten und blieb unverletzt. Auch der Lkw-Fahrer kam mit dem
Schrecken davon. Die beteiligten Fahrzeuge mussten allerdings
abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000
Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]