Neckarsulm: Rüpelhafter Autofahrer gesucht

(Symbolbild)

(ots) Weil ein Pkw am Mittwochmorgen, gegen 11.15 Uhr, unberechtigter Weise auf einem Mutter-Kind-Parkplatz eines großen Lebensmittelmarkts in der Neckarsulmer Rötelstraße stand, wollte ein Verkehrsteilnehmer dessen gerade einsteigenden Fahrer darauf aufmerksam machen. Diesen interessierte das vermutlich recht wenig, er startete den Wagen und fuhr rückwärts aus der Parklücke. Unbeabsichtigt streifte er beim Ausfahren mit seinem Pkw den Arm des Geschädigten. Dieser zückte sein Handy und wollte den Fahrer samt Auto fotografieren. Nachdem der Falschparker dies sah, stieg er aus und gab dem Fotografen eine Ohrfeige, zudem bedrohte er ihn. Das Polizeirevier Neckarsulm sucht Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter 07132 93710 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]