Grünsfeld: Ohne Führerschein

(Symbolbild)

(ots) Einen auf der A 81, zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der Landesgrenze zu Bayern, rückwärts fahrenden LKW meldeten Autofahrer am Mittwochabend, kurz vor 18 Uhr. Eine angerückte Streife des Verkehrskommissariats stellte fest, dass der Trucker rückwärts fuhr, weil er seinen Anhänger verloren hatte, der dann im Grünstreifen stand.
Anhand des Fahrtenschreibers war klar, dass der 63-Jährige insgesamt drei Minuten rückwärts unterwegs war. Als die Polizei eintraf versuchte er gerade, den Anhänger mithilfe eines Gabelstaplers aus dem Grünstreifen zu ziehen. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen, der wurde ihm bereits im März abgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]