„Fun with Bubbles“ in der Katzenbuckel-Therme

Waterwalking mit Wasserlaufbällen und Wasserlaufrolle


Waldbrunn. In der Freitags-Event-Reihe der Katzenbuckel-Therme dürfen Besucher am kommenden Freitag, 05. Mai 2017, von 17-22 Uhr, übers Wasser wandeln.

Werbung
Richtig viel Spaß versprechen die für diesen Tag georderten Wasserlaufbälle und die große Wasserlaufrolle. Sind die Wasserlaufbälle für Kinder ab vier Jahren bis zu Erwachsenen mit einer Größe von höchstens 2m und 150kg geeignet, können sich in der Wasserlaufrolle gleich mehrere Schwimmer vergnügen.

Die mit einem Spezial-Reißverschluss versehenen Bälle werden von geschultem Personal mit Atemluft gefüllt und dann für 5-10 Minuten fest verschlossen – so kommt jeder in den Genuss, den Riesenspaß zu erleben, versprechen die Veranstalter.

Der SV-Neptun Waldbrunn wir an diesem Abend neben den alkoholischen Cocktails auch nicht-alkoholische Mixgetränke für die Kinder anbieten und wer Lust hat, kann die Sauna mit regelmäßigen Aufgüssen nutzen. Musik und die Seifenblasenmaschine sorgen für die richtige Stimmung.

Das Team der Katzenbuckel-Therme freut sich schon jetzt auf viele Besucher. Eintritt: 9,50 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

29. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von links: das Ehepaar Silke und Theo Scherner, Christine Kretschmer (Koordinatorin Kinderhospiz) und Jürgen Kriege [...]

Rumpfener Buckel soll Baugebiet werden

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Gemeinderat Mudau Aufstellung eines Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplans Der Rumpfener Buckel soll bebaut werden. (Foto: Liane Merkle) [...]

Weisbacher Senioren besuchten Ulm

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: privat) Auf Einladung des Ortschaftsrat Weisbach besuchten die Senioren des Waldbrunner Ortsteils bei ihrem traditionellen Ausflug in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*