Mosbach: Schlägerei in der S-Bahn

(Symbolbild)

(ots) Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen kam es offenbar in der Nacht von Freitag (12.05.2017) auf Samstag (13.05.2017) gegen 23:30 Uhr im Bahnhof Mosbach.

Nach bisherigem Ermittlungsstand des Bundespolizeireviers Heilbronn schlugen zwei bislang unbekannte Täter aus der einen Gruppe heraus, unvermittelt auf zwei 15 und 18 Jahre alte Männer der anderen Gruppierung ein. Zuvor soll es bereits zu Pöbeleien und verbalen Streitigkeiten gekommen sein. In einer S-Bahn in Richtung Seckach soll sich die Auseinandersetzung zwischen den beiden Gruppierungen dann fortgesetzt haben. Eine in der Bahn anwesende Reisende verständigte über den Notruf die Polizei. Streifen der Polizeireviere Buchen und Mosbach fuhren daraufhin den Bahnhof Seckach an. Die zwei unbekannten Täter hatten die S-Bahn zwischenzeitlich jedoch verlassen. Die zuständige Bundespolizei in Heilbronn sucht in diesem
Zusammenhang nach weiteren Zeugen und bittet diese, sich unter der
Telefonnummer +4971318882600 zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: