Ahorn: Gegen Stützmauer geprallt

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Glück im Unglück hatte ein 63-jähriger VW Passat-Lenker, als er am Samstagmorgen gegen 06.25 Uhr am Ortseingang von Buch am Ahorn von der Fahrbahn abkam.

Der Fahrer war von Heckfeld in Richtung Buch unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, ein Stationierungszeichen überfuhr und gegen eine Stützmauer prallte. Obwohl an dem Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 2.500 Euro entstand, blieb der Fahrer unverletzt.

Zum Weiterlesen: