Heilbronn: Betrunkener schlägt Helfer

(Symbolbild)

(ots) Nach einer Schlägerei in Neckarsulm sollte am frühen Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr einem 29-jährigen Mann aus Neckarsulm geholfen werden. Der Mann hatte sich bei der Schlägerei eine Kopfverletzung zugezogen.

Werbung
Zur Untersuchung und Versorgung seiner Verletzung sollte er in ein Krankenhaus verbracht werden, um bleibende Schäden auszuschließen. Statt Dankbarkeit ernteten die Besatzung des Rettungswagen, der Sicherheitsdienst im Krankenhaus und die eingesetzten Polizeibeamten Schläge, Tritte und Beleidigungen.

Es sei immer wieder erschreckend was sich Helfer, Ärzte und Ordnungskräfte von aggressiven Betrunkenen bieten lassen müssen, so ein Polizeisprecher.
Der Neckarsulmer wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung zur Anzeige gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]