Igersheim: Schwerer Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Lkw und einem Pkw ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag an der Abzweigung L 2251 / B 19.

Werbung
Der 32-jährige Lkw-Fahrer hatte offenbar den entgegenkommenden Audi übersehen und bog von Bad Mergentheim kommend nach links in die Bundesstraße ab. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Der Audi-Fahrer hatte seinerseits zuvor eine Verkehrsinsel überfahren und war dann in die rechte Seite der Zugmaschine geprallt. Der
26-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch den Zusammenstoß entstand Schaden in Höhe von 35.000 Euro. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen konnte die Polizei feststellen, dass vermutlich nicht
nur das fehlerhafte Abbiegen des Lkw-Fahrers unfallursächlich war, sondern wohl auch die Alkoholisierung, die beim Fahrer des Audis festgestellt werden konnte. Eine Überprüfung ergab einen Wert von über zwei Promille und hatte die Entnahme einer Blutprobe bei dem
Autofahrer zur Folge. Nun müssen beide Unfallbeteiligte mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: