Mannheim: Partybesucherin schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Während der sogenannten „Schneckenhofparty“ im Schloss gerieten drei Frauen am späten Samstagabend, kurz nach 23 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen in Streit. In diesen Streit mischte sich der Partner einer der Frauen ein, stieß eine 26-Jährige zu Boden und trat mehrfach auf sie ein.

Mit Verdacht auf schwere innere Verletzungen wurde die Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Tatverdächtige, ein 38-jähriger Brühler, wurde von den Sicherheitsbediensteten der Veranstaltung bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzungen wurden die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]