Mannheim: Taucher entdeckt Wasserleiche

(Symbolbild)

Keine Hinweise auf Fremdeinwirkung

(ots) Am Samstag, den 24.06.2017, gegen 11:48 Uhr, entdeckten Taucher in Mannheim-Vogelstang, dortiger Unterer Vogelstang See eine männliche Wasserleiche.

Werbung
Die Feuerwehr barg die Leiche, die Polizei leitete Ermittlungen zur Identifizierung und Feststellung der Todesursache ein. Bei dem Leichnam handelt es sich um einen circa 50 – 60 Jahre alten, etwa 180 cm großen Mann mit weiß-grauen Haaren und einer Halbglatze.
Zum Zeitpunkt des Auffindens war er mit einer kurzen Jeanshose bekleidet. Hinweise bitte unter der 0621-174-5555 an den Kriminaldauerdienst.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.