Osterburken – Bierkrug gegen Hinterkopf

(Symbolbild)

Körperverletzung beim Schützenfest

(ots) Zu einer Körperverletzung auf dem Schützenfest in Osterburken kam es am Sonntag gegen 00.25 Uhr. Zunächst geriet ein 41-jähriger Mann mit einer Personengruppe verbal in einen Streit.

Werbung
Im weiteren Verlauf nahm er einen Bierkrug und warf diesen in Richtung der Gruppe. Der Krug traf jedoch einen Unbeteiligten am Hinterkopf, wodurch sich dieser eine blutende Platzwunde zuzog. Durch einen Zeugen konnte der Bierkrug-Werfer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: