Haßmersheim: Gartenhütte brannte

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich durch heiße Asche, die nach einem Grillabend am Vortag in einem Kunststoffeimer neben einer Gartenhütte in der Haßmersheimer Hildastraße abgestellt wurde, entzündete sich diese am Sonntagmittag, gegen 13.00 Uhr. Die Feuerwehr aus Haßmersheim war mit 22 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort und konnte das brennende Gebäude schnell löschen. Die Höhe des entstanden Sachschadens ist nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]