Mosbach: Vorfahrtsverletzung fordert Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Der Lenker eines Audi wollte am Dienstagabend, gegen 21:23 Uhr,
von Nüstenbach her kommend auf die Landesstraße zwischen Diedesheim
und Lohrbach nach rechts einbiegen.

Werbung
An der Einmündung übersah der 25-jährige Fahrer einen von links kommenden Pkw, ebenfalls ein Audi. Dessen Fahrer versuchte nach links auszuweichen, beide Fahrzeuge kollidierten jedoch leicht. Durch den Aufprall wurde der ursprünglich
von links kommende Audi in den Gegenverkehr abgewiesen und prallte
dort mit einem entgegenkommenden Lada zusammen. Beim Zusammenstoß
erlitt die Beifahrerin des Audis schwere, die drei Fahrer leichtere
Verletzungen. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 10.000 Euro
geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.