Hardheim: Zwei Verletzte nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil er einen geparkten PKW zu spät erkannt hat, fuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer am späten Mittwochabend im ersten Sandweg in Hardheim in das Heck des Autos.

Werbung
Dadurch stürzten der Zweiradfahrer und sein 15-jähriger Sozius auf die Fahrbahn und verletzten sich leicht. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme konnte durch die Polizeibeamten festgestellt werden, dass der Rollerfahrer zwar im Besitz eines Führerscheines ist, zu der späten Stunde aber ohne die Erlaubnis seiner Eltern unterwegs war. Der Unfallverursacher muss sich deshalb nicht nur für die 2500 Euro Schaden verantworten sondern wahrscheinlich auch seinen Eltern Rede und Antwort stehen. Zudem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen des Unfalles.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]