TBB: Spurensicherung überführt Randalierer

(Symbolbild)

(ots) Gute Spurensicherung zahlt sich aus: An einer ehemaligen Schule in der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim hatte im April ein zunächst Unbekannter eine Fensterscheibe beschädigt.

Werbung
Mit einem vor Ort vorgefundenen Metallhalter eines Briefkastens hatte er die Doppelverglasung eines Fensters beim Haupteingang eingeschlagen und damit einen Schaden in Höhe von 500 Euro verursacht. Polizeibeamte konnten am Tatort Finger- und Blutspuren sichern, die nun erfreulicherweise zur Ermittlung des Täters führten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]