Unterscheidental: Brand einer Scheune

(Symbolbild)

(ots) In den frühen Freitagmorgenstunden geriet eine Scheune in der Neckargasse in Unterscheidental in Brand.

Werbung
Der Dachstuhl der Scheune brannte zunächst aus. Im Verlauf des Brandes stürzten Wandteile der Scheune ein. Durch das rasche Antwort Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. In der Scheune waren ca. 20 Rinder untergebracht. Diese konnten unbeschadet ins Freie begleitet werden. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Buchen, Walldürn und Mudau mit 100 Mann vor Ort. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Brandursache ist bisher unklar. Zum Zeitpunkt der Brandauslösung herrschte starkes Gewitter. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen. Durch die Feuerwehr wurde eine Brandwache eingerichtet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]