Königshofen: Fremder in Wohnzimmer

(Symbolbild)

(ots) In ein Wohnhaus in der Straße „Am Hexenstock“ in Königshofen brach eine unbekannte, schwarz gekleidete Person am Freitag, gegen 23.45 Uhr, ein.

Werbung
Zunächst gelangte der Unbekannte durch das unverschlossene Garagentor in das Haus. Da in diesem wegen eines Wasserschadens Renovierungsarbeiten stattfanden, war eine Verbindungstür zum Obergeschoss nicht verschlossen, was die unbekannte Person zum Einstieg nutzte. Durch ein Geräusch aufmerksam geworden, verließ ein Bewohner sein Zimmer und sah daraufhin eine dunkel gekleidete Person aus dem Wohnzimmer kommen. Der Unbekannte flüchtete unerkannt die Treppe hinab und durch die Garage nach draußen. Da der Eindringling frühzeitig entdeckt wurde, konnte er vermutlich nichts beschädigen oder entwenden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]