Obrigheim: Alkoholisiert Unfall verursacht

(Symbolbild)

(ots) Das hätte schlimm enden können: Ein Autofahrer war gestern, gegen 15.45 Uhr, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der B 292 zwischen Asbach und Obrigheim in der Rechtskurve oberhalb des ehemaligen Kernkraftwerks nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der 34-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt und weitere Fahrzeug waren trotz des hohen Verkehrsaufkommens nicht an dem Unfall beteiligt. Eine weitere mögliche Unfallursache war auch schnell gefunden. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten nämlich fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Nachdem der Dacia geborgen war, ging es für dessen Halter weiter in eine Klinik. Dort wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde einbehalten. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]