Geschwindigkeitsüberwachung Asbacher Höhe

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Am Donnerstag und Freitag führte die Verkehrsüberwachung Mosbach eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B 292 im Bereich der Asbacher Höhe durch.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h wurde nicht von jedem der gemessenen Fahrzeugführer eingehalten. Insgesamt 17 Fahrer waren um mehr als 20 km/h zu schnell. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 157 km/h, gefolgt von zweimal 154 km/h. Vier Fahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

Zum Weiterlesen: