TBB: Brennender Hecke

(Symbolbild)

(ots) Über zehn Meter brannte die Hecke eines 52-Jährigen in der Straße Flürlein in Tauberbischofsheim am Dienstag gegen 15 Uhr ab, nachdem er sie mit einem Gasbrenner beim Entfernen von Unkraut von einem gepflasterten Weg versehentlich in Brand gesteckt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Leuten zum Löschen vor Ort. Menschen wurden nicht verletzt. Es entstand kein Fremdschaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]